Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    michiwieland

   
    karina.gsenger

    smax
    essl.michaela
   
    verenagasteiger

    romyliscious
   
    caro11

   
    ibernert

    - mehr Freunde

   Studenten im Net


http://myblog.de/carina01

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vorbereitungsarbeit

Es ist echt viel Arbeit auch nur kurze Sequenzen vorzubereiten!

Was für mich immer viel Arbeit oder Zeit bei der Vorbereitung braucht ist, dass ich mir immer viele mögliche Fragen überlege, die mir die Schüler dazu stellen könnten um sehr gut vorbereitet zu wirken.

Doch meistens kommen doch wieder Fragen auf die man flexibel und aus dem Stehgreif heraus antworten muss! Dies ist für mich die größte Kunst im Lehrberuf... Einfach immer und auf relativ alles eine Antwort finden mit der auch die Schülerinnen und Schüler etwas anfangen können!

Außerdem finde ich es auch bei kurzen Sequenzen enorm wichtig, jede Minute genau geplant zu haben und überhaupt am Anfang alles zu Hause zu üben. -> vor allem wie bei uns in Ernährung und Haushalt wenn wir den Kindern zB Nudeln kochen lernen sollen!

Ich glaube als Lehrer sollte man immer eine super Vorbereitung haben und zu dem auch noch eine Prise Spontanität mitbringen um auf etwaige Fragen sofort reagieren zu können!

Aber auch ihr in Bio werdet die Sequenz meistern und euch denken  >ich will gleich wieder etwas unterrichten

5.12.08 18:27
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(10.12.08 16:55)
Servus Carina!

Ja ich muss mich auch immer gut vorbereiten, weiß nicht, sonst mache ich mir einfach zu viele Gedanken, was alles sein könnte!

Aber trotzdem glaube ich, dass auch die beste Vorbereitung nicht hilft, wenn die Schüler/innen nicht so mitmachen, wie man sich das erwartet, weil sie vielleicht auf einem anderen Level sind oder sich die Fragestellung in eine andere Richtung entwickelt.

Daher dürfen wir Lehrer auch sehr viel Spontantität und Flexibilität mitbringen, denn auch in solchen Unterrichtseinheiten müssen wir uns zurecht finden!

GLG Petra Wintersteller


(10.12.08 18:22)
Hallo Carina..
Ich glaube, dass die Vorbereitung das wichtigste ist im Lehrberuf und für uns ist es noch wichtiger, weil wir doch gerade erst am Anfang sind und ich denke, dass man sich immer mehrere Fragen zu einem Thema stellen soll und wenn es geht auch eine andere Person dazu fragen soll, weil der wieder ganz anders denkt als du. Das mache ich zumindestens immer. Mein Freund muss immer "herhalten" und das muss so sein

bussi Verena

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung